Deutsch English
House of History
124395

GROßES KONVOLUT von 31 Glasplatten/Glas-Negative des S.M.U Boot 33

, Kommandant Kapitänleutnant Konrad Gansser, aus der Zeit um 1915, schwarz / weiß Dias aus Glas, Größe 12 x 8,9 cm, die Dias befinden sich in den originalen alten Pappkartons mit Hersteller Aufdruck von "Ballin & Rabe, Halls-Saale"

Beschreibung der Negative: 1.U Boot auf See, 2.U Boot Taucht ab, 3.U Boot auf See, 4.U Boot auf See, 5.U Boot taucht vor Kreuzer auf, 6.U Boot auf See mit Blick auf den Turm, 7.U Boot Zentrale mit Tiefenmessern, 8.U Boot Turm mit schwerer Beschädigung nach Rammstoß des Dampfer SS Brussels von Kapitän Charles Fryatt am 28.März 1915, 9.U Boot Turm mit schwerer Beschädigung nach Rammstoß des Dampfers SS Brussels von Kapitän Charles Fryatt am 28.März 1915, 10.Rettungsboot vom U Boot aus gesehen, 11.Norwegischer Dampfer Sigurd Hund, wurde von U 33 am 21.Juni 1915 als Prise eingebracht, 12.U Boot hinter Kriegsschiff wohl in einem Fjord in Norwegen, 13.U Boot Besatzung und Araber an Deck, 14.sinkender Dampfer, 15.sinkender französischer Dampfer, 16.sinkender französischer Dampfer, 17.sinkender Dampfer, 18.sinkender Dampfer, 19.sinkendes Schiff, 20.gefangener Delfin hängt am U Boot Turm, 21.Crew rasiert sich an Deck, 22.vereistes U Boot Deck, 23.auf oder abtauchendes U Boot, 24.kleiner Dampfer wird beschossen, 25.U Boot Besatzung auf Bug, 26.U Boot trifft weitere Schiffe auf See, 27.brennender Tanker, 28.U Boot im Trockendock ohne Hecksegment, 29.U Boot im Trockendock ohne Hecksegment, 30.U Boot im Trockendock ohne Hecksegment, 31.U Boot im Trockendock ohne Hecksegment

Extrem seltene Negative zum U Bootkrieg im I.Weltkrieg
1550,00 € 1162,50 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb