Deutsch English
House of History
117132

GROßES URKUNDENKONVOLUT des NPEA Jungmann und HJ Oberkameradschaftsführer Waldemar Seebode als Schüler auf der Nationalpolitischen Erziehungsanstalt Bensberg

:

-Urkunde über die Verleihung des NPEA Dienstseitengewehr (NPEA Schülerdolch), verliehen am 15.Oktober 1939 (DINA 4 Urkunde mit OU: SA Brigadeführer Paul Holthoff), extrem seltene Urkunde !!!

-Abgangszeugnis der NPEA Bensberg vom 16.Oktober 1939 (DIN A 4 Zeugnis beidseitig beschriftet mit OU.des Anstaltsleiter SA Brigadeführer Paul Holthoff), interessant ist das Seebode im Jahr 1937 als Austauschschüler 6 Monate in den USA verbrachte

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 17.Dezember 1938 (doppelseitiges DIN A 4 Zeugnis mit OU.des Anstaltsleiter SA Brigadeführer Paul Holthoff)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 29.September 1938 (doppelseitiges DIN A 4 Zeugnis mit OU.des Anstaltsleiter SA Brigadeführer Paul Holthoff)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 3.Juli 1937 (DIN A 4 Zeugnis, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 24. ... 1937 (DIN A 4 Zeugnis, leider beschädigt, brüchig und geklebt)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 19. ... 1936 (DIN A 4 Zeugnis, leider beschädigt, brüchig und geklebt)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 31.März 1936 (DIN A 4 Zeugnis, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Zeugnis der NPEA Bensberg vom 21.Dezember 1935 (DIN A 4 Zeugnis, leider beschädigt, brüchig und geklebt)

-Fahrten Schwimmerzeugnis vom 3.September 1936 (DIN A 5 Vordruck der NPEA Bensberg, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Leistungs Zeugnis im Geräteturnen (6 Kampf) als 6.Sieger vom 31.März 1936 (DIN A 5 Vordruck der NPEA Bensberg, mit OU.des Anstaltsleiter, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Leistungs Zeugnis Waldlauf über 38 Km 4.Sieger vom 15.März 1936 (DIN A 5 Vordruck der NPEA Bensberg, mit OU.des Anstaltsleiter, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Ehrenblatt über den Sieg im Dreikampf der Hamburger Schulen vom 30.Juni 1934 (DIN A 5 Vordruck, leider beschädigt und brüchig, wurde auf Papier aufgeklebt)

-Urkundenheft zum DRL Reichssportabzeichen mit Hakenkreuz, mit Foto, ausgestellt DRL Hamburg, eingetragene Wohnanschrift NPEA Bensberg, es wurde kein Abzeichen eingetragen

-Übersicht der Schulnoten von 1927 bis 1931 (Faltblatt beschnitten und geklebt)

-Zeugnis über den Erwerb des Freischwimmerzeugnis vom 15.Septemeber 1933, komplett handschriftlich, mit Dienstsiegel der 1/26.SS Standarte

-Portraitfoto des Jungmann Waldemar Seebode in NPEA Uniform (Größe 5,9 x 8,3 cm)

-Postkarte an Waldemar Seebode mit Adresse NPEA Bensberg von seiner Familie

Extrem seltene komplette NPEA Jungmann Urkundengruppe mit allen Zeugnissen und der Urkunde über die Verleihung des NAPOLA Schülerdolches

Waldemar Seebode wurde 1939 von der NPEA zur SS Verfüfungstruppe einberufen und war zuletzt SS Obersturmführer im SS Panzerregiment 5 WIKING, zuvor SS Schule Braunschweig, davor SS Panzergrenadier Regiment NORDLAND, Ausbildung bei der 2.SS Standarte GERMANIA

Bitte beachten Sie auch die weiteren Fotos und Urkundennachlässe aus dem Besitz von Waldemar Seebode
6500,00 € 4550,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb