Deutsch English
House of History
71658

Hessen Kavallerie Löwenkopfsäbel um 1860/70 mit Portepee und Teilen des Gehänges

, Hersteller: ...in Berlin (Name auf der anderen Klingenseite alt entfernt), vergoldetes Messinggefäß mit feinst von Hand nachgestochenen Verzierungen, eckige Parierlappen (Vorderseite mit Stern, Rückseite mit gekreuzten Lanzen, Griff aus schwarzer Rochenhaut mit doppelter Drahtwicklung, Klinge mit beidseitiger feiner Zierätzung, Stahlscheide mit Doppelaufhängung (diese leicht fleckig), sehr schöner alt hessischer Säbel in feinster Qualität, sehr selten
Nach Angaben des Verkäufer stammt der Säbel aus dem Besitz von Großherzog Ernst Ludwig als Kadett getragen in dem Krieg 1870/71. Sowohl die herausragende Qualität des Säbels, sowie die anhängende Rüstkammernummer "9" als auch die Inventarnummer auf dem Gefäß und dem Portepee lassen auf eine hochadelige Herkunft schliessen
2450,00 € 1837,50 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb