Deutsch English
House of History
108108

URKUNDEN des Verwaltungs Oberfeldwebel (SV) Heinz Marquardt vom Hilfkreuzer `STIER / Schiff 23 / HSK 6` und Rückreise mit Versorger "Tannenfels"

:

-Besitzzeugnis zum Hilfkreuzer Kriegsabzeichen (ausgestellt am 3.November 1942 einen Tag nach der Feindfahrt und mit OU: Kapitän zur See und Kommandant Horst Gerlach)

-Urkunde zum Kriegsabzeichen für Minensuch, U-Boot Jagd und Sicherungsverbände (DIN A 5 Format, ausgestellt am 4.Februar 194 mit OU: Kapitän zur See als Führer der Minenschiffgruppe West)

-Urkunde zum EK 2.Klasse 1939 (ausgestellt am 30.Mai 1941 mit OU: Kapitän zur See)

-Urkunde zum Reichssportabzeichen in Bronze

-Bescheinigung über verliehene Auszeichnungen von 1953 mit zusätzlich aufgeführten Auszeichnungen (Spanienkreuz in Bronze mit Schwertern und Dienstauszeichnung 4.Klasse)

Extrem seltenes Konvolut eines Besatzungsmitglied des Hilfskreuzer Stier der auch schon vor der Umrüstung zum Hilfkreuzer auf Schiff 23 fuhr als dieses noch ein Minenschiff war. Hierfür erhielt er das Minensucherabzeichen und das EK 2.Klasse 1939

Urkunden von Hilfskreuzerfahrern sind extrem selten, da es maximal 4000 bis 5000 Verleihungsberechtigte gab
3750,00 € 2812,50 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb