Deutsch English
102364

GROßES ÖLGEMÄLDE des GENERAL der KAVALLERIE und KRIEGSMINISTER Karl von EINEM genannt von Rothmaler als General à la Suite des Kürassier Regiments von Driesen (Westfälisches) Nr. 4 hoch zu Ross auf der Kaiserparade 1907 in Münster des bekannten Künstlers Oskar Merté (geboren 1872 in München und gestorben 1938 in Bad Aibling

, besuchte von 1884-1891 die Münchener Akademie, bedeutender deutscher Pferdemaler), handgemaltes Ölgemälde auf Leinwand im original Keilrahmen (dieser vergoldet mit nur minimalen Ausbrüchen), unten rechts mit Künstlersignatur `O.Merté München 1932.`, Größe des Gemälde 123 x 88 cm, Größe des Rahmens 136,5 x 101 cm, rückseitig mit beschädigtem Etikett mit Aufschrift "...Herrn von Einem...Generaloberst von Einem (Oskar Merté)...Mühlheim" (Mühlheim war 1932 der Wohnort von Einem), sowie des Rahmenherstellers "Hans Klein Baedekerhaus Essen", sehr schön gemaltes Gemälde mit von Einem im Zentrum vor der Tribüne der Kaiserparade mit feinen Details, von Einem trägt unter anderem seinen Schwarzen Adler Orden, Großkreuz des Roten Adler Orden, Kgl.Hausorden von Hohenzollern Großkomtur, dekoratives Gemälde in sehr gutem Zustand und in interessanter Größe, selten in dieser Qualität und schönen Darstellung
16
3950,00 € 2567,50 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb