Deutsch English
103895

Großer URKUNDEN und FOTONACHLASS des Funkmaaten Dietrich Schmeling

, gefahren auf dem Hilfskreuzers Orion (Schiff 36 / HSK 1):

- Vorläufiges Besitzzeugnis zum EK 2.Klasse 1939 (ausgestellt Südliches Polarmeer am 15.September 1940 während der Feindfahrt und mit OU: Korvettenkapitän Kurt Weyher)

- Urkunde zum EK 2.Klasse 1939 (ausgestellt Südliches Polarmeer am 15.September 1940 während der Feindfahrt und mit OU: Korvettenkapitän Kurt Weyher)

- Urkunde zum EK 1.Klasse 1939 (ausgestellt Indischer Ozean am 6.April 1941 während der Feindfahrt und mit OU: Korvettenkapitän Kurt Weyher)

- Besitzzeugnis zum Hilfskreuzer Kriegsabzeichen (ausgestellt Bordeaux am 25.August 1940 mit OU: Korvettenkapitän Kurt Weyher)

- Vier Din A 4 Ordner, aufgebaut als Kriegstagebuch, mit den vier oben aufgeführten Urkunden (eingeklebt), auf ca. 258 Seiten sind mehr als 220 originale Fotos, 12 Kauffotos, 90 Reprofotos, 7 Feldpostbriefe und 26 Fotos der Bundesmarine eingearbeitet worden.

- Ordner 1: Als II. Funkoffizier auf der MS Milwakee in den Gewässern vor Norwegen, Empfang des Telegramms mit der Ankündigung der bestehenden Kriegsgefahr, Heimreise nach Hamburg, der Krieg beginnt, Einberufung am 24.9.1939 zum Marine-Nachrichtenoffizier "Norddeich-Radio", Portraitfotos, Vereidigung, Geländeausbildung, Wachdienst, am 7.1.1940 kommandiert zum Hilfskreuzer "Orion", TOP Portraitfoto des Kdt. Weyher (Spanienkreuz, Ritterkreuz, HSK-Kriegsabzeichen), Liste der Offiziere, dann folgen die Feind- und Kaperfahrten, teils aus Büchern fotokopierte Seiten und mit originalen Fotos komplettiert....

- Ordner 2: Operationen im Pazifik, Minenlegen vor Auckland, Versenkungen, Seeminen werden scharf gemacht und mit Sprüchen und Skizzen versehen, das gekenterte Bordflugzeug AR 196 wird geborgen und in 17 Tagen aufgebaut und ist wieder flugfähig, die getarnten 15cm Geschütze werden enttarnt und ein aufgebrachter Frachter wird unter Feuer genommen, nach dem Einsatz wird die "Orion" getarnt und Masten werden zum Teil gekappt (so wird das Aussehen auf Entfernung grundlegend verändert), weitere Schiffe werden aufgebracht und nach jedem Einsatz wird das aus Aussehen wieder verändert, für diese Einsätze gibt es das EK II (als VB, später als Vordruck-Urkunde), dann geht es in die Südsee, Übernahme von Öl und Proviant durch die "Regensburg", Landgang, Aufenthalt auf verschiedenen Inseln der Südsee...

- Ordner 3: Südsee, Indischer Ozean, ein britische Kühlschiff wird aufgebracht und versenkt, die Besatzung wird gerettet , weitere Schiffe werden aufgebracht und versenkt, Treffen mit der "Komet" und dem Versorger "Kulmerland" um die Gefangenen zu übergeben, Aufenthalt auf einer unbewohnten Insel- Spaß muss sein, Portraitfoto als neu beförderter Funk-Maat, Bordfest im Theater und Bordkapelle im Indischen Ozean, tägliche Pflege der Waffenanlagen, Heimkehr nach Frankreich, TOP Foto von Weyher beim unterschreiben der Urkunden zum EK 1.Klasse, Gruppenfoto von Maaten mit allen angelegten Auszeichnungen, Liste mit den aufgebrachten Schiffen, Landkarten mit den Wegen der Orion...

- Ordner 4: das Ende; Aushändigung des Besitzzeugnisses zum Hilfskreuzer-Kriegsabzeichen, es folgen die original 7 Briefe der Eltern mit Abschrift, Fotos der letzten Musterung der Mannschaft an Deck durch den Kommandanten, Landgang in Arcachon, ein Tag am Strand, Sonderurlaub für die Funkmannschaft: es geht nach Abbazia und Venedig, schöne Tage an der Adria, in Venedig werden die typischen Sehenwürdigkeiten besucht: Markusplatz, Rialtobrücke...die Tauben werden gefüttert, Beerdigung des Matrosen-Gefreiten Harders der durch die Explosion der Minen gestorben ist, Liste der Gefallenen Besatzungsmitglieder, Portraitfoto als Leutnant (MN), TOP Portraitfoto von Weyher mit Ritterkreuz und 8er Feldspange, dann folgen Fotos von einer Bundeswehr-Reserveübung aus dem Jahre 1961, Fotos von Schnellbooten, Kreuzern, Minenlegern etc der Bundesmarine...

Herausragendes einmaliges Konvolut eines Besatzungsmitglied des Handesstörkreuzers Orion mit den extrem seltenen Urkunden und ebenso seltenen Fotos der Feindfahrt
33
4950,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb