Deutsch English
House of History
97188

HANNOVER schwerer Säbel für Mannschaften der Königinnen Husaren

, sogenannter Blücher Säbel aus der Zeit zwischen 1830 und 1866, schwere gekehlte Rückenklinge, Gefäss mit Stempelung "R", Eisengefäss, Lederhilze, schwere Eisenscheide mit zwei Trageringen, Scheide rückseitig mit zwei Dellen durch Beschuss, Gefäss und Scheide nummerngleich gestempelt "K.H A.41" (KH=Königinnen Husaren), sehr schöner Zustand, sehr seltener Kampfsäbel der hannoverschen Husaren
Abmessungen: L 99 cm
1450,00 € 1015,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb