Deutsch English
105103

KAISERLICHE MARINE OFFIZIERSDOLCH mit Portepee und SONDERSCHEIDE aus der Familie Freiherrn von Loe

, Hersteller: WKC, Messing vergoldete Ausführung, feine Damast- Klinge, Elfenbeingriff mit Drahtwicklung, von Hand nachgeschnittene und gravierte SONDERSCHEIDE mit Lorbeerblättern sowie auf beiden Seiten mit einer gravierten Kartusche (rückseitig `D.v.Loe Crew 1902` unter Freiherrnkrone, vorderseitig `H.v.Loe Crew 1940` unter Freiherrnkrone), Gesamtlänge 38 cm, sehr schöner leicht getragener Zustand mit noch sehr guter Feuervergoldung, extrem seltener Dolch mit aufwendigst gearbeiteter Sonderscheide und Damastklinge

Siehe hierzu auch im Buch von Thomas T.Wittmann `Exploring the Dress Daggers of the German Navy` auf Seite 373 ist ein ganz ähnliches Stück abgebildet

Dieser Dolch ging nach alter Marinetradition vom Vater auf den Sohn über. Der Vater Kapitänleutnant (Kaiserliche Marine) Freiherr Degenhart von Loe war im I.Weltkrieg Kommandant des SMU Boot 100 welches mit über 35.000 versenkten BRT eines der erfolgreichen UBoote war. Nach alter Marinetradition ging dann der Dolch auf seinen Sohn Oberleutnant zur See (Kriegsmarine) Freiherr Hubert von Loe über. Auch Hubert von Loe diente in der UBootwaffe des II.Weltkriegs und war zuletzt Wachoffizier auf U 864. Hubert von Loe starb an Bord von U 864 am 09.02.1945 als das UBoot getaucht von dem ebenfalls getauchten britischen UBoot HMS Venturer mittels Torpedoschuss versenkt wurde (dies ist weltweit der einzig bekannte Fall einer getauchten UBoot Versenkung durch ein anderes getauchtes UBoot). U 864 erlangte auch nach dem Kriege traurige Berühmtheit. In den letzten Kriegsmonaten war U 864 nach Japan ausgelaufen um modernste Technik, Flugzeugteile und Zeichnungen von Düsentechnik und 65 Tonnen Quecksilber nach Japan zu verbringen. Das Quecksilber stellt bis heute eine große Umweltgefahr dar und die norwegische Regierung hat sich für eine Einkapselung des UBootes in 150 Meter Tiefe entschieden, Kosten 12 Millionen Euro.

Extrem seltener Marinedolch mit hochinteressanten UBootbezug in beiden Weltkriegen.
26
9500,00 € 6175,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb