Deutsch English
House of History
120545

Nachlaß des KZ Häftling Gerhard Diekmann der unter anderem in dem KZ Mauthausen-Gusen I als politischer Häftling inhaftiert war

:

-Bestätigung / Ausweis für den ehmaligen KZ Häftling Gerhard Diekmann über die im KZ verbrachte Zeit vom 20.8.1943 bis 5.5.1945 wo er im Konzentrationslager "Mauthausen-Gusen I" von den amerikanischen Truppen befreit wurde, ausgestellt am 23.Mai 1945 in Regensburg, in Deutscher und Englischer Sprache mit Dienstsiegel der Stadt Regensburg, ausgestellt von der Kriminalpolizei mit Fingerabdruck des Mannes, DIN A 4 Format

-Aluminiummarke des KZ Häftlings Gerhard Diekmann mit eingestanzte Nummer "58019", rotem Dreieck (für kommunistische/politische Gefangene), sowie Einstanzung "-A-", rückseitig befindet sich ebenfalls die Nummer und das "A" jedoch von Hand eingraviert

Extrem seltene Belege zum Thema Konzentrationslager im Dritten Reich und den damit verbundenen Greultaten.

Der angegebene Link zur Homepage der Arolsen Archives Online-Collections zeigt die Seite aus dem Nummernverzeichnis der Häftlinge des Konzentrationslager Mauthausen auf der Gerhard Dieckmann mit der Nummer "58019" aufgeführt wird. Hier allerdings gestrichen mit dem Vermerk entlassen 9.4.45.

https://collections.arolsen-archives.org/archive/1-1-26-1_8102900/?p=1&doc_id=1278256
1750,00 € 1312,50 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb