Deutsch English
107961

URKUNDE über die Aufnahme als Mitglied der "Institution of Naval Architects" für ROBERT FALCON SCOTT

, Captain, RN (Royal Navy), große gerollte Urkunde aus sehr dickem handgeschäpften Papier mit folgendem Wortlaut "The Institution of Naval Architects Founded 1860. These are to Certify that Robert Falcon Scott, Captain, RN is an Associate of The Institution of Naval Architects." ausgestell am 16.März 1910.", Größe 39,2 x 56,5 cm, sehr schöner minimal angeschmutzter Zustand, extrem selten

Bei Captain der Royal Navy Robert Falcon Scott handelt es sich um den weltbekannten Polarforscher der 1911 / 1912 den Wettlauf zum Südpol gegen den norwegischen Polarforscher Roald Amundsen verloren hat. Amundsen hatte den geografischen Südpol bereits am 14.Dezember 1911 erreicht, Scott erst am 18.Januar 1912. Völlig entäuscht stirbt Scott am 29.März 1912 auf dem mörderischen Rückmarsch dem auch seine vier Begleiter zum Opfer vielen.Ihre Leichen wurden erst am 12.November 1912 von einem Suchtrupp entdeckt. Der Wettlauf zum Südpol fand damals weltweite Beachtung und löste in Großbritanien nach dem Bekanntwerden des Todes von Scott eine Heldenverehrung aus.
Einmalige Gelegenheit zum Erwerb einer Urkunde aus dem persönlichen Besitz dieser historisch herausragenden Persönlichkeit !
6
4500,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb