Deutsch English
House of History
102138

Verwundetenabzeichen 1939 (Legion Condor)in Schwarz

, hohl geprägt in DURCHBROCHENER Ausfürung, schöner getragener Zustand, extrem seltene Ausführung

Dieser Artikel stammt direkt aus dem Nachlass von Oberleutnant Otto Reitsperger, Flugzeugführer in der III.Gruppe Zerstörer Geschwader 26 "Horst Wessel". Reitsperger wurde am 25.Februar 1942 mit dem Deutschen Kreuz in Gold und am 14.Mai 1941 mit dem Ehrenpokal der Luftwaffe ausgezeichnet. Neben vielen weiteren Auszeichnungen erhielt er auch die silberne italienische Tapferkeitsmedaille. Anfang 1942 wurde Reitsperger in Afrika abgeschossen und erlebte das Kriegsende in kanadischer Gefangenschaft. Otto Reitsperger hatte bereits am 12.Oktober 1940 in der Luftschlacht um England seinen siebten Abschuß erzielt. Die weitere Zahl der Abschüße in Afrika ist unbekannt.
Um alle noch verfügbaren Artikel aus dem Nachlass von Otto Reitsperger zu sehen geben Sie bitte in dem Feld "Suche" den Suchbegriff "Reitsperger" ein.
750,00 € 525,00 €
Suche im Katalog
Login
Warenkorb